Sauberhafter Frühlingsputz

PDF | Drucken |

Die Freien Wähler Grünberg engagieren sich für eine saubere Umwelt.

Sauberhafter Frühlingsputz 2018

Die Freien Wähler Grünberg haben mit Handschuhen, Greifzangen und Müllbeuteln den Grünstreifen an der Stadtmauer der Kernstadt entlang der B49 von der Ausfahrt Neue Pforte bis zum Schlossparkplatz und den Kinderspielplatz Rondell von achtlos weggeworfenem Abfall geräumt. Sauberhaftes Hessen ist eine Umweltkampagne der Hessischen Landesregierung, die das Bewusstsein und Verantwortungsgefühl der Bürgerinnen und Bürger für Parkanlagen, Wiesen, Straßen und andere öffentliche Räume weckt und stärkt.

Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht. Müll in den Mülleimer anstatt auf die Straße werfen. Alte Handys abgeben, anstatt sie in der Schublade zu horten. Den Stoffbeutel zum Einkauf mitnehmen, anstatt die hundertste Plastiktüte zu verbrauchen. Es sind die einfachen Dinge, die jede und jeder jeden Tag umsetzen kann. Denn Umweltschutz geht alle an." - so die Motivation des Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. (Quelle:  http://sauberhaftes-hessen.de/)

Insgesamt 7 Blaue Müllsäcke wurden von den Aktiven der Freien Wähler in diesem Bereich aufgesammelt und über den Bauhof der Stadt Grünberg entsorgt.

Der Vorsitzende der Freien Wähler Thomas Kreuder betonte, dass es bei der Sammelaktionen nicht nur darum gehe, den Abfall anderer wegzuräumen, sondern den Mitbürgern auf eine besondere Art und Weise auch zu sagen: Abfall wirft man nicht einfach weg – Achte auf Deine Umwelt und Deinen Lebensraum.

Wir danken den zahlreichen, fleißigen Grünberger für das Engagement einer müllfreien Umwelt in der gesamten Großgemeinde.

 

Bild

 

Newsletter




bkh1k_p