• Willkommen in Grünberg - Verbunden mit Grünberg - dafür stehen die Freien Wähler

  • 1

Haushaltsklausur am 28.11.2020

Die Freien Wähler beraten den Haushaltsplan 2021

Per Videokonferenz haben die Freien Wähler Grünberg den Entwurf des Haushaltsplans 2021 beraten. Aufgrund der Auswirkungen der Corona Pandemie verzeichnet dieser im Ergebnishaushalt ein negatives Jahresergebnis. Die Hauptursache hierfür liegt in den voraussichtlich im Vergleich zu den Vorjahren geringeren Schlüsselzuweisungen und Steuereinnahmen

Erfreulich ist die positive Entwicklung der Einwohnerzahlen in der Großgemeinde. Entgegen den negativen Prognosen der Einwohnerentwicklung, unter anderem der Bertelsmann Stiftung, liegt aktuell die Zahl der Einwohner von Grünberg seit 2011 konstant auf einem gleichbleibenden Niveau. Dies ist mit dem Zuzug von Neubürgern in die ausgewiesenen Neubaugebiete in der Großgemeinde zu begründen.

Daher unterstützen die Freien Wähler auch die Ausweisung weiterer Neubaugebiete. Dass die Einkommenssteuer heute bedeutender ist als die Gewerbesteuer, zeigt sich anhand der Schlüsselzuweisungen von Bund und Land, die sich an den Einwohner-zahlen orientieren.  

Die Stärkung der Infrastruktur durch Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing sind für die Region und für eine Flächengemeinde wie Grünberg daher immens wichtig, um die Einwohnerzahl mindestens auf dem bisherigen Niveau halten zu können. Dazu gehört auch, dass die Kommune ausreichend Plätze in den Kindertagesstätten zur Verfügung stellt. Mit der Einweihung des Kindergartens Zauberwald wurde ein wichtiger Baustein fertig gestellt. In der neu installierten Waldkindergartengruppe werden zur Zeit 21 Kinder betreut.

Viele investive Maßnahmen können nur durch Kreditaufnahme finanziert werden, was in der Folge zunächst zu einer Erhöhung der Neuverschuldung führt. Im Rahmen einer Gesamtbewertung ist hierbei allerdings zu beachten, dass die neu geschaffenen Werte als Sachvermögen in der Bilanz den Schulden gegenüber stehen und damit eine Investition in die Zukunft bilden.

Der Gesamtfinanzhaushalt sieht für 6.029.400,00 Millionen Euro Investitionsmaßnahmen vor. Für die Erweiterungs- und Umbaumaßnahmen der Kindertagesstätte in Lumda, für die Beteiligung an dem Medizinischen Versorgungszentrum Grünberg und für die Erschließung des Neubaugebietes Auf dem Haines in Stangenrod und die Erneuerung von Straßen (Gerichtstraße und Am Färbgraben) sind Verpflichtungsermächtigungen in den Haushalt eingestellt.

 

SPEZIALISTEN VOR ORT

FREIE WÄHLER als Garant für Zuverlässigkeit und Beständigkeit in der Kommunalpolitik

Kontakt

FW FREIE WÄHLER Grünberg
Lochweg 15
35305 Grünberg
Tel.: 06401 220298
E-Mail schreiben

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.